Mit Niederlage Meisterschaft verspielt

HSG EMU III - MSG Umstadt/Habitzheim V 20:24 (6:11)

Spiel am Samstag, den 30.04.2022

Mit einer 20:24 (6:11)-Niederlage brachte sich die "Dritte" am vergangenen Samstag um die mögliche Meisterschaft. Gegen den Mitkonkurrenten MSG Umstadt/Habitzheim V erlitt das Team nunmehr die zweite Niederlage und kann dem Gegner nur zur Meisterschaft gratulieren.

Viel vorgenommen hatten sich die Gastgeber in der Begegnung am vergangenen Samstag, daraus wurde aber nichts. In der ersten Spielhälfte gelangen den Herren III lediglich sechs Treffer. Ein Armutszeugnis für den Angriff, während die Abwehrleistung (nur elf Gegentore in den ersten 30 Minuten) durchaus zufriedenstellend war.

Da nutzte es auch nichts, das die zweite Hälfte dieser Begegnung mit 14:13 gewonnen wurde. Sicherlich zeigte die einheimische Mannschaft in den 30 Minuten nach der Pause eine ordentliche Leistung, die schwache Angriffsleistung der in der ersten Hälfte konnte man aber nicht mehr ausgleichen.

Damit geht die Meisterschaft an die Gäste und die letzten beiden Begegnungen haben nur noch statistischen Wert.

Die Dritte spielte mit: Timo Sterkel, Dieter Frank, Till Wagner (3), Jakob Schoßer (1), Michel Melzer (2), Leon Roßkopf (1), Pad Böttcher (2), Nico Pfeuffer (3), Samuel Renner (1), Ruben Braun, Jürgen Kuger (1), Thomas Helfmann (4/3), Christian Rawcliffe, Felix Helfenstein (2)

Am kommenden Samstag steht die Begegnung bei der HSG Sulzbach/Leidersbach II auf dem Programm.

Unsere Sponsoren